Bücherverbrennung 1933

Das Stadtarchiv Erlangen verfügt über die einzigen in Deutschland noch erhaltenen Überreste der Bücherverbrennungen durch die Nationalsozialisten von 1933.

Zum Schutz der fragilen Originale wurden farbgetreue Kopien im Maßstab 1:1 angefertigt. Sie werden zukünftig anstelle der Originale ausgestellt. Digitale Reproduktionen und FineArt-Prints mit UV-beständigen Farben wurden bei promedia erstellt.

Bücherverbrennung 1933 – Stadtarchiv Erlangen

Tröpfchen für Tröpfchen

LargeFormat- und FineArt-Prints

Wer die notwendige Aufmerksamkeit für seine Produkte und Dienstleistungen haben möchte, sollte Format zeigen – viel Format.

LargeFormat-Prints werden bei promedia in einem thermischen Inkjet-Verfahren produziert, selbstverständlich in UV-beständiger Qualität und auf den unterschiedlichsten Medien. Fotopapiere mit hoher Farbintensität finden sich hier ebenso wie Fahnen- und Bannermaterial in Satin, Baumwolle oder Vinyl. Künstlerleinwand oder Büttenpapier – der Materialvielfalt sind kaum Grenzen gesetzt.

Fotografen, Künstler, Museen und Galerien aus dem gesamten Bundesgebiet schätzen die Brillanz der Prints, Unternehmen und Agenturen die unkomplizierte Abwicklung und die persönliche Betreuung.

LargeFormatPrint | henry Stober | Quelle Reisetage, Fürth
Australien, Twelve Apostles, Fotografie: Henry Stober
QUELLE-Reisetage, Fürth